Wir führen Sie sicher durch die Jägerprüfung
In unserem Ausbildungszentrum im Haus der Jäger in Wertingen finden regelmäßig Jägerausbildungen und Prüfungen statt. Hier werden Ihnen alle Kenntnisse vermittelt, um das Jagen zu erlernen und später auch Jäger zu werden. Für die Ausbildung steht Ihnen auch unser eigenes Laser-Schießkino zur Verfügung. Schülern können es während ihrer Ausbildung kostenfrei nutzen.
Der Ausbildungskurs zur Vorbereitung auf die Jägerprüfung im Landkreis Dillingen wird zweimal jährlich durchgeführt. Der erste Termin ist in der Regel im April und der Kurs endet mit der mündlich praktischen Jägerprüfung im September. Der zweite Termin ist im Septermber und endet im März des folgenden Jahres. Die gesamte Kursdauer beträgt also ungefähr 5 Monate. Über die gesamte Kursdauer findet, mit Ausnahme von Feiertagen, in Wertingen der Theorieunterricht statt. Der Unterichtsinhalt orientiert sich an den Vorgaben zur Bayerischen Jägerprüfung und umfasst im Wesentlichen die folgenden Fächergruppen:
Neben dem wöchentlichen Theorieunterricht haben Sie die Schießausbildung. In der Schießprüfung werden drei Disziplinen geprüft, Trap (Tontauben), laufender Keiler und Bock stehend angestrichen.
  • Waffen, Waffenrecht, Ballistik u.a.
  • Wildtierkunde (Haarwild und Federwild)
  • Jagdrecht, Tierschutz- und Naturschutzrecht
  • Jagdliche Praxis, Hege, Wildkrankheiten
  • Hundewesen
  • Naturschutz, Land- und Waldbau
Werden Sie Jäger!
In unserer Jagschule, die zugleich Prüfungsstandort ist, bieten wir Jung wie Alt die Möglichkeit, das Jagen zu erlernen. Ein Einstieg in laufende Kurse ist jederzeit möglich.
Zahlreiche Wildtierpräparate, Trophäen und jagdliche Ausrüstung stehen unseren Teilnehmern zu jeder Zeit zur Verfügung